Social Banking 2.0 – Der Kunde übernimmt die Regie

Jahresrückblick (2): Kleine Puzzleteile für eine dezentrale Finanzökonomie

leave a comment »

Auch der Februar hatte so seine Tücken in der kleinen Welt des Social Bankings. Der von Smava ausgelobte Wettbewerb zum „Finance Weblog of the Year“ etwa ging aufgrund handwerklicher Fehler etwas daneben, weshalb ich – zugegebermaßen etwas journalistisch pointiert – vom „Schröder-Cohiba-Effekt“ sprach, dem etablierte Platzhirsche gelegentlich unterliegen:

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/27/smava-und-der-schroder-cohiba-effekt-warum-der-wettbewerb-best-finance-weblog-2010-zur-farce-gerat/

Am Ende konnte der Wettbewerb glücklicherweise noch gerettet werden, so dass alle beteiligten Gesichter ihr selbiges nicht allzu sehr verlieren mussten. Überhaupt, wie spannend sind deutsche Wirtschafts- und Finanzblogs? Dieser Frage ging ich des öfteren in 2010 nach:

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/26/lagebesprechung-wie-spannend-sind-deutsche-wirtschafts-und-finanzblogs/

Mauern und Wände gibt es viele, womit ich per Videobotschaft die Vorschau in mein im Mai erschienenes Buch „Die Bank sind wir“  einleitete:

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/20/the-banking-wall-ein-song-zum-nachdenken-und-mitsingen/

Lösen „Social Micropayments“ die Finanzkrise in der Arm-aber-Kreativszene? Solche Fragen lassen sich auch im Dezember noch nicht schlüssig beantworten, aber immerhin: Es entstehen immer mehr kleine Puzzleteile für das „Financial Crowdfunding“ Modell:

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/19/losen-social-micropayments-die-finanzkrise-in-der-arm-aber-kreativszene/

In den USA begannen kleinere Regionalbanken damit, der Wall Street das Wasser abzugraben. Auch dieser Trend zu Jahresbeginn setzte sich weiter fort:

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/16/usa-kleine-regionalbanken-graben-wallstreet-das-wasser-ab/

Dazu gleich passend der „Rap zur Spekulationsblase“ oder – gib dem Börsenlöwen frischen Zucker:

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/15/rap-zur-spekulationsblase-gib-dem-borsenlowen-frischen-zucker/

Viel hinter den Kulissen diskutiert wurde übers Jahr gesehen auch die „Facebook-Bankfiliale“ –  Hype oder technologische Killerapplikation?  Ob letzteres eintrifft werden wir noch sehen, aber immerhin gibt es mit der ASB Bank in Neuseeland tatsächlich schon die erste virtuelle Bankpräsenz in Facebook:

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/15/die-facebook-bankfiliale-hype-oder-technologische-killerapplikation/

https://lochmaier.wordpress.com/2010/09/23/asb-bank-erste-facebook-filiale-a-la-second-life-eroffnet/

Tja, doch nicht alle Heilsbotschaften lassen sich so leicht verwirklichen. So stellte ich die Frage: Piratenpartei –  Entern „digital natives“ den Bundestag? Heute steht die Partei ziemlich schlecht und intern völlig zerstritten da. Piraten entern eben ihr eigenes Schiff. Dennoch: Die digitale Randbewegung dürfte stärker ausfallen, als die Ökobewegung in den achtziger Jahren  im 19. Jhdt. (wie lang ist das her):

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/11/piratenpartei-entern-digital-natives-den-bundestag/

Über die Geburtswegen mit der Erstellung meines Buches durfte ich die Leser im Februar auch noch beglücken. Oder: Wie man ein Buch über Social Banking schreibt…

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/10/wie-man-ein-buch-uber-social-banking-schreibt/

Die Frage aus dem Publikum wird doch mal erlaubt sein: Was wäre, wenn die Realwirtschaft die Finanzindustrie stärker an die Kandarre nähme, und eigene Finanzstrukturen aus der Mitte der Gesellschaft auf die Beine stellte? Diese Frage wird uns auch in 2011 noch erhalten bleiben, schließlich gibts ja bereits eine Siemens-Bank und Co., sprich die „Realwirtschaft“ nimmt die Sache mit dem Geld wieder stärker an die Kandarre als sich nur auf die Fähigkeiten anderer zu verlassen:

https://lochmaier.wordpress.com/2010/02/01/realwirtschaft-kontrolliert-finanzindustrie-bosch-und-andere-grosen-gehen-voran/

Advertisements

Written by lochmaier

Dezember 14, 2010 um 8:58 am

Veröffentlicht in Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: