Social Banking 2.0 – Der Kunde übernimmt die Regie

Noa Factoring beantragt Insolvenz

with 16 comments

Soeben habe ich vom Amtsgericht Düsseldorf telefonisch die Bestätigung erhalten, dass die Noa Factoring AG – ein strategisch wichtiger Teilbereich der Noabank, heute einen Insolvenzantrag gestellt hat. Damit scheint sich der Abwärtssog des erst im November 2009 gestarteten Newcomers deutlich zu beschleunigen.

Als Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Georg Kreplin aus Düsseldorf für die weitere Abwicklung verantwortlich. Man darf gespannt sein, wie jetzt auch die Noabank selbst in den Strudel dieser Entwicklung gerät, und welche Konsequenzen die Insolvenz der Noa Factoring auf  die übrigen Aktivitäten haben wird. Social Banking 2.0 bleibt für die Leser am Ball.

Advertisements

Written by lochmaier

August 18, 2010 um 12:54 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

16 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Wenn noa factoring der größte Kreditnehmer der noa Bank ist, und der ausfällt, ist die Existenz der ohnehin am Abgrund stehenden und mit Einlage- und Kerditvergabeveerbot belegten Bank akut gefährdet. Kunden, die dort noch Geld haben, sollten es sofort abziehen, es droht hier ein elektronischer Bank run mit relativ baldiger Schließung der Bank. BaFin muß von noa im Prinzip dann informiert werden ‚es ist so weit‘, und Bafin muß dann die Bank sofort schließen.

    Da noa factoring-Kunden jetzt ein Sonderkündigungsrecht zusteht und davon auch massenhaft Gebrauch gemacht werden dürfte, wenn nicht sogar Folgeinsolvenzen drohen, gibt es m.E. auch keine positive Fortführungsprognose für noa factoring. Es sei denn, der Insoverwalter findet sehr schnell einen solventen Käufer. Aber die Zeit arbeitet hier eindeutig gegen noa.

    Ulli

    August 18, 2010 at 2:27 pm

  2. Habe soeben mit der BaFin telefoniert – diese prüft gerade in wie weit die NOA Bank von der Insolvenz der Tochter betroffen sein wird – nähere News dazu soll es aber erst morgen geben.

    WIr bleiben aber dran.

    Tagesgeld News

    August 18, 2010 at 2:58 pm

  3. Schade, das Produkt war gut und die Abwicklung auch…

    Factoring

    August 18, 2010 at 3:05 pm

    • und wieder einmal sind einige der gier erlegen und sind den hohen zinsen nachgejagt… wer sich bei der vorgeschichte – schauen wir uns nur einmal die factoring-tochter an – jetzt wundert, dem ist wirklich nicht zu helfen!

      Holger

      August 18, 2010 at 8:03 pm

    • Das kann aber nur jemand behaupten der keine Ahnung vom Produkt „Factoring“ hat. Die Insolvenz war lange überfällig.

      Factoring²

      August 18, 2010 at 8:14 pm

  4. […] Quellen – z.B. hier bei Social Banking 2.0 – danke an Herrn […]

  5. Hier unsere Meldung der Bestätigung der BaFin über den Insolvenzantrag der NOA Factoring: http://www.tagesgeld-news.de/allgemein/noa-factoring-tochter-der-noa-bank-beantragt-insolvenz-53272/ morgen wird es weitere News geben.

    Tagesgeld News

    August 18, 2010 at 3:25 pm

  6. Die Noa dürfte ebenfalls pleite sein. Keine Chance, sein Geld vom Tagesgeldkonto noch abzuziehen: Online-Banking ist bereits abgeschaltet.

    Petra

    August 18, 2010 at 3:49 pm

  7. […] Noa Factoring beantragt Insolvenz […]

  8. Na da werden wir ja bald die Anschlussinsolvenzen in unserer Liste auf http://www.transportinform.org lesen.

    Die von Haus aus mit wenig Eigenkapital ausgestatteten Transportunternehmer werden das nicht überleben. Die Hauptkundschaft der NOA Factoring ( Ex Quorum) waren ja Transporteure.

    TRANSPORTINFORM

    August 19, 2010 at 9:07 am

  9. In dem Forum http://noa-bank.foren-city.de gibt es hinreichend Infos.
    Alle NOA-Geschädigten sollten sofort sich dort anmelden. Es entstehen keine Kosten.

    prom

    August 21, 2010 at 7:50 pm

  10. Werden jetzt hier schon Kunden abgeworben – also ich denke dazu sollte dieses Forum nicht genutzt werden. Schämt euch.

    Tagesgeld News

    August 23, 2010 at 1:39 pm

    • Natürlich ist dieses Forum kein Spam-Reservoir – Artikel ist bereits entfernt.

      lochmaier

      August 23, 2010 at 2:01 pm

  11. Super – danke.

    Tagesgeld News

    August 23, 2010 at 2:31 pm

  12. Öko-Bank – Factoring AG am Ende | 37 Mio. Euro zur Insolvenztabelle angemeldet
    Eine windige Konstruktion von Anfang an.

    Vor einem halben Jahr wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Ein Ende des Verfahrens ist bislang nicht abzusehen, komplizierte Rechtsfragen sind zu klären.

    Insbesondere die Fragen hinsichtlich der Factoring AG, die ebenfalls zu Jozics Noa-Familie gehören sind schwierig zu klären. Die Factoring AG musste ebensfalls schließen. Laut Insolvenzverwalter sind dort 37 Millionen Euro zur Insolvenztabelle angemeldet. Strttig ist, ob die Summe der Bank und damit den Kunden überhaupt in vollem Umfang zusteht.

    Der Schaden für die Sparer hält sich bislang in Grenzen. Kriminelle Energie ließ sich bislang nicht nachweisen. Der Insolvenzverwalter hat knapp 130 Millionen Euro an Barmitteln habe er vorgefunden.

    http://www.atevis.com/service/news/artikelanzeige/article/oeko-bank-factoring-ag-am-ende-37-mio-euro-zur-insolvenztabelle-angemeldet.html

    Factoring

    April 18, 2011 at 6:57 pm


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: