Social Banking 2.0 – Der Kunde übernimmt die Regie

Internet-Bezahldienste: PayPal spürt Gegenwind – (nicht nur) deutsche Kunden sind unzufrieden

with 2 comments

In einem längeren Beitrag in der Fachzeitschrift „die bank“ (03-2010) beleuchte ich die Zukunftsperspektiven der Internet-Bezahldienste, hier ist ja die an eBay angehängte PayPal das Maß der Dinge – der Titel des Beitrags lautet:

Internet Payment Systems: PayPal spürt Gegenwind

Hier gehts zum Inhaltsverzeichnis, online gibt es den Beitrag, der im aktuellen Heft 03/2010 erschienen ist, noch nicht einzusehen:

http://www.die-bank.de/inhaltsverzeichnis-1/03-2010

Wer meine Gedanken etwas zwischen den Zeilen liest, wird am Ende auf die Einflüsse von Facebook & Co. aufmerksam werden, so wird die Szenerie der mobilen und Internet-basierten Verfahren durch „Facebook Credits“ bereichert, dessen strategische Bedeutung  ja auch PayPal schon erkannt hat. Leider fehlte mir der Platz, diese Facette  ausführlicher zu beleuchten.

Ich habe aber für den deutschen Ableger der amerikanischen Newsplattform CNET schon einmal die nicht ganz einfache Rolle von PayPal im Konzert der Online-Finanzökonomie beleuchtet. Titel des Beitrags: PayPal – Sicherer Datendienst oder dubiose Datenkrake?

http://www.zdnet.de/sicherheits_analysen_paypal_sicherer_bezahldienst_oder_dubiose_datenkrake_story-39001544-39153525-1.htm

Es empfiehlt sich durchaus, sich mal die Kommentare direkt unter meinem Fachbeitrag auf zdnet.de anzuschauen. Man kann sich fragen: Was hat sich seit dem Jahr 2007 geändert?

Fazit: Einerseits herrscht eine große Euphorie, manche Experten wie Chris Skinner meinen, dass PayPal die Welt der finanziellen sozialen Netzwerke maßgeblich beeinflußt, andere wiederum stehen dieser potenziellen Hegemonie eher kritisch gegenüber:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,680448,00.html

Am Ende bilanziert eine der vielen Tageszeitungen, die derzeit durch Stellenstreichungen und sinkende Werbeerlöse ins Trudeln geraten, nämlich die Stuttgarter Nachrichten:

Eins, zwei, drei – Raus!

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/stuttgarter_nachrichten.html/id/fddab209-70fb-4d66-a000-85cb8b1b6ad9

Ob das allerdings für den Platzhirschen am Markt, für PayPal gilt, darüber kann zur Zeit nur trefflich und kontrovers spekuliert werden. Deshalb abschließend ein viel sagender Auszug aus dem Artikel in den Stuttgarter Nachrichten vom 06.03.10:

So will das Auktionshaus seinen expandierenden Finanzservice, der bereits für rund ein Drittel des Konzernumsatzes sorgt, in Deutschland weiter durchsetzen. Dadurch werden die Auktionen teurer (um mindestens 1,9 Prozent des Umsatzes plus 35 Cent). Zudem gilt Paypal wegen Sicherheitsbedenken und mangelnder Transparenz als umstritten. Das Internet ist voll von Beschwerden, in denen Kunden klagen, dass Paypal trotz ordnungsgemäßer Lieferung die Weitergabe der bezahlten Summe verweigert. Die Google-Suche nach der Wortkombination Paypal und Probleme bringt 2,6 Millionen Treffer. Derzeit prüft das Bundeskartellamt die Koppelung von Verkauf und Zahlungsmethode bei Ebay.

Verwunderlich ist es somit nicht, dass ein Redner auf der letzten Mitglieder-Konferenz „Ebay Live“ in Chicago klagte: „We are running out of Germans“ – „Uns gehen die Deutschen aus . . .“.

Quelle: Stuttgarter Nachrichten

Advertisements

Written by lochmaier

März 7, 2010 um 12:20 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] Internet-Bezahldienste: PayPal spürt Gegenwind – (nicht nur) deutsche Kunden sind unzufrieden […]

  2. ich bi auch sehr unzufrieden mit PayPal!!!geld kommt mit verspätung!!!ebay und paypal das ist eine“ Tasche“…und verkäufer muss 2 mal gebühren zahlen!!!

    apeal23

    Oktober 21, 2011 at 9:47 am


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: