Social Banking 2.0 – Der Kunde übernimmt die Regie

USA: Kleine Regionalbanken graben Wallstreet das Wasser ab

with 2 comments

Wie der ARD-Weltspiegel v. 14.02. berichtet, graben kleine Regionalbanken wie die Midsouth Bank der Wallstreet leise und still immer mehr das Wasser ab. Der Grund: Die Bürger vertrauen dem unscheinbaren gläsernen Banksystem nicht mehr.

Ursprünglich dachte und hoffte eine ganze Branche, wieder redlich genährt vom Geiste des „Business as usual“, dieser Kelch möge doch an uns vorüber ziehen. Tut er aber nicht, wie die sechsminütige Reportage eindringlich verdeutlicht:

http://www.daserste.de/weltspiegel/beitrag_dyn~uid,scecyv0bwixbzgmp~cm.asp  

Hier gehts zur Videoaufzeichnung der Sendung:

http://mediathek.daserste.de/daserste/servlet/content/3831762?pageId=&moduleId=329478&categoryId=&goto=&show=

Einige Zitate von Rusty Cloutier, Vorstandschef Midsouth Bank:

„Warum sollte der Staat so viel Verantwortung tragen?“, sagt er. „Warum sollen wir jeden Abend für zehn Banken-Bosse beten, damit sie nicht bis zum nächsten Morgen das ganze Land ruinieren?“

Die Wallstreet-Bosse wollen den Schutz als Kundenbanken und zugleich Hochrisikogeschäfte machen“, klagt er. „Das ist, als würde ich all Eure Ersparnisse auf ein Football-Team verwetten.“

„Die einzigen, die wirklich beaufsichtigt werden, sind doch die Regionalbanken. Die Wall Street weiß doch gar nicht, was das ist. Aber ich kann halt nicht mal eben den Chef der Notenbank oder den Präsidenten anrufen.“

Quelle: ARD

Fazit: Obwohl auch die Midsouth Bank mit anonymen Schaltern und einem Kundenkontakt, der nur über Bildschirm und Monitor stattfindet, auf den ersten Blick optisch nicht gerade allzu Vertrauens erweckend wirkt, sind die Bankkunden veränderungswillig. Die Uhr beginnt anders zu ticken. 

Der Trend ist unübersehbar, dass es nicht beim verbalen Bankenbashing bleibt. Allmählich verschieben sich die Machtgewichte, kleine dezentrale, flexible Bankeinheiten, gewinnen an Bedeutung.

Deren Strahlkraft nimmt in dem Maße zu, wie sie die Bedürfnisse der lokalen Wirtschaft und Gesellschaft besser abdecken als die Black Box Wall Street, bzw. die als gefräßig und anonym beschriebenen großen Geschäftsbanken. Man darf gespannt sein, wie diese Entwicklung die Landschaft neu prägen wird.

Advertisements

Written by lochmaier

Februar 16, 2010 um 7:41 am

Veröffentlicht in Uncategorized

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] USA: Kleine Regionalbanken graben Wallstreet das Wasser ab […]

  2. […] USA: Kleine Regionalbanken graben Wallstreet das Wasser ab […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: