Social Banking 2.0 – Der Kunde übernimmt die Regie

Bank der Zukunft: Alles funktioniert auch ohne Filiale und Beratung

leave a comment »

Dass die „Bank der Zukunft“, sagen wir in zehn Jahren, ganz gut ohne jede Bankfiliale auskommen kann, darüber berichtet Chris Skinner in seinem Weblog „The Finanser“:

http://thefinanser.co.uk/fsclub/2009/10/the-old-bank-is-dead-long-live-the-new-bank.html

Blogger Boris Janek kommentiert die allgemeine Stimmungslage, wie die Branche tickt, und wie die Manager den Begriff „Innovation bei Finanzprodukten“ immer etwas eigenwillig auslegen, in seinem Weblog Finance 2.0:

Der klassische Banker wird an dieser Stelle wahrscheinlich müde lächeln. Immer wieder findet er in Studien – und Umfrageergebnissen die Bestätigung für seinen Glauben an das Fortbestehen des klassischen Filialkonzeptes. Vor allem Führungskräfte von Banken bauen auf die Zukunft der Filiale. 

Quelle: http://electrouncle.wordpress.com/2009/10/04/filialen-oder-social-finance/

In der Tat kann man sich die Frage stellen, ob die 0815-Bankfiliale, aber auch die mit Hilfe von modernen Designern und Architekten aufgepeppte interaktive Wohlfühlzone, eine Zukunft hat, außer man oder frau muss gerade Briefmarken oder Umschläge kaufen, was leider immer seltener vorkommt. 

Genau das meint auch Chris Skinner, wenn er davon spricht, die Bankfiliale der Zukunft sei ein reiner Verkaufsraum, nicht mehr und nicht weniger. Davon wird es aber immer weniger geben: „Branchens are sales centres“, so Skinner:

http://thefinanser.co.uk/fsclub/2009/10/branchbased-banking-is-dead-part-two.html 

Die Kernfrage lautet aber: Was um Himmels willen soll denn die Bankfiliale der Zukunft verkaufen, außer sich selbst, um das langweilige Geschäft zu emotionalisieren und elektrisch aufzuladen. Wie wäre es mit einem Haartrockner auf Kredit? Oder einem Tequila in verschiedenen Geschmacksrichtungen, immerhin die Idee eines frustrierten ehemaligen Hedge-Fonds-Managers:

http://money.cnn.com/2009/10/05/news/companies/tequila_tanteo_rojewski.fortune/index.htm?postversion=2009100514

Über zwei Millionen Dollar Investitionskapital konnte der Finanzexperte für sein Startup bereits einsammeln und bis dato 4000 Kisten Tequila verkaufen. Leider tut er dies nicht in der Bankfiliale. Oder: Die britische Supermarktkette Tesco – sie will ihr Bankengeschäft unter der Marke Tesco Bank ausbauen und künftig Girokonten anbieten, berichtet die Daily Mail. Warum auch nicht, obwohl bezweifelt werden darf, dass hier schon der Generalschlüssel zur neuen Kundenbindung gefunden wurde:

http://www.dailymail.co.uk/money/article-1218448/Tesco-Bank-poised-sell-current-accounts-mulls.html 

Wie wenig Phantasie die Macher in Deutschland etwa von der Postbank bei der Gestaltung neuer Filialkonzepte zeigen, darüber hat der Autor dieses Weblogs bereits in einem früheren Eintrag berichtet:

https://lochmaier.wordpress.com/2009/06/29/im-test-banken-laden-filialkonzept-emotional-neu-auf/

Mein damaliges Fazit: Sieht so die neue Wohlfühl-Welt in der emotional getunten Bankfiliale aus? Eigentlich ist es im eigenen „Haus“ am Rechner zuhause oder in einem richtigen Café doch viel gemütlicher als noch persönlich auf der „Hausbank“ zu erscheinen, was meinen Sie?

Ganz davon abgesehen, dass man auch auf die Dienste von Finanzberatern verzichten kann, die nur ihr eigenes Interesse im Blick haben, sprich die Augen leuchten nicht von der Kundenbindung, sondern von den hohen Provisionen. Das Video „Finanzhai“ der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg erklärt alles weitere:

http://www.youtube.com/watch?v=43-ILToDnqU 

Da ist es doch viel besser, wenn die Gemeinschaft der Anleger und Kreditnehmer sich gegenseitig hilft und berät. Auch das Social Banking 2.0 ist sicherlich kein Selbstläufer für den Erfolg, aber zumindest haben auch Piranhas im Meer die Chance, den großen Haifischen mal ein paar Brocken wegzuschnappen.

Advertisements

Written by lochmaier

Oktober 11, 2009 um 7:56 am

Veröffentlicht in Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: