Social Banking 2.0 – Der Kunde übernimmt die Regie

Das Mitmach-Unternehmen: Was Social Banking und Enterprise 2.0 verbindet

leave a comment »

Heute mal eine kleine Presseschau in eigener Sache. Ein bisschen Eigenwerbung kann ja nicht schaden. Natürlich ist der Begriff Social Banking 2.0 einer mehr, der sich in den Hype um das coole Mitmachweb einreiht. Dass aber deutlich mehr dahinter steckt als ein kurzlebiger Modetrend, das habe ich in einem Artikel zum Enterprise 2.0 auf Manager Magazin online beleuchtet. Die darin skizzierten Grundlinien ließen sich durchaus auch auf die Welt der alten und neuen Banken übertragen, sofern diese bereit sind, sich dem offenen Dialog über ihre Produkte zu stellen: 

Führung 2.0 und der intelligente Schwarm

Mit Hilfe von Web-2.0-Technologien soll das klassische Unternehmen zum Enterprise 2.0 mutieren. Doch ganz so simpel funktioniert die kollektive Glücksformel nicht. Dem CIO fällt dabei die komplexe Aufgabe zu, im Management die Kluft zwischen Wunsch und Wirklichkeit zu schließen.

Quelle:

http://www.manager-magazin.de/it/cio-spezial/0,2828,513549,00.html

Advertisements

Written by lochmaier

Juli 2, 2009 um 6:50 am

Veröffentlicht in Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: