Social Banking 2.0 – Der Kunde übernimmt die Regie

Betriebsblind: Warum das „reale“ Risikomanagement unbeherrschbar bleibt

with one comment

Wer sich für die Untiefen von mathematischen Risikomanagement-Systemen interessiert, der könnte sich vielleicht für folgenden Artikel interessieren, den ich auf der Online-Plattform Heise Telepolis veröffentlicht habe. Er ist zwar schon einige Monate alt, hat aber nichts von seiner Aktualität eingebüßt:

Wie teuer ist der „Finanzmarkt-Tsunami“ für die Umwelt?

Lothar Lochmaier

Mathematische Modelle zur Risikoanalyse der Finanzkrise und ihre Auswirkungen

Wie ein immer wieder kehrender Tsunami fegt die Finanzkrise durch die globalisierte Welt. Sie degradiert die reale Wirtschaft zum Statisten, zum Boomerang von spielerisch eingesetzten Börsenhebeln. Wie viel ist ein Unternehmen heute noch wert? Diese Bewertung kann sich im derzeitigen Vabanque – ein Spiel, sinngemäß übersetzt mit „es gilt die Bank“ – schon binnen von Minuten oder Sekunden wieder drehen. Opfern wir die Bemühungen um eine Eindämmung der Folgen des Klimawandels auf dem Scheiterhaufen, den die Finanzmarktindustrie hinterlassen hat?

Hier gehts zum Artikel:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29363/1.html

 

Advertisements

Written by lochmaier

Juli 1, 2009 um 7:03 am

Veröffentlicht in Uncategorized

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: